Flexible Palettenautomation

MAP

FMS

Produktiver fertigen!

Das Optimieren Ihrer Fertigungsprozesse ist das erklärte Ziel der Automationsspezialisten von Lerinc.

Möglich machen dies innovative Automatisierungslösungen, angefangen bei kostengünstigen Fertigungszellen bis hin zu verketteten Anlagen mit mehreren Bearbeitungszentren verbunden mit ein- oder mehretagigen Regalsystemen.

Praxisbeispiel

Realisierung einer flexiblen Palettenautomation für ein horizontales Bearbeitungszentrum, geeignet zum Mischbetrieb mit Euro- und Maschinenpaletten in folgender Spezifikation:

  • 1 Bearbeitungszentrum
  • 45 Regalspeicher (2-reihig, 3 Ebenen)
  • 1 Ladestation für Maschinenpaletten
  • 2 Ladestationen für Europaletten
  • Platzbedarf nicht mehr als 12 x 15 Meter

Modulares Konzept

Das System ist konzipiert für 1 BAZ, hat 45 Speicher (18 Maschinenpaletten, 27 Europaletten). Die Speicherregale bestehen aus 3 Ebenen und sind mit Schutzblechen und Plexiglas verkleidet. Der Verteilroboter läuft auf Führungsschienen. Das System ist ausgestattet mit einer Ladestation für Maschinenpaletten mit Transfertisch und 2 weiteren Rollenförderern für Europaletten.

Das modulare Konzept erlaubt nicht nur eine kostengünstige Konfiguration individueller Automationslösungen sondern auch die Erweiterung bestehender Anlagen bei geänderten Produktionsanforderungen.

Zahlreiche Referenzen in den verschiedensten Branchen belegen die Kompetenz von Lerinc für die Planung, Herstellung und Aufstellung der hochkomplexen Turn-Key Systeme.

Palettenspeicher

Linear- und Rundpool

Maximale Wirtschaftlichkeit!

Flexible Automationskonzepte steigern die Produktivität. Die Automationslösungen von Lerinc zeichnen sich besonders durch Benutzerfreundlichkeit und Geschwindigkeit aus.

Höchste Verfügbarkeit und flexibler Einsatz durch Modulbauweise sind die Garanten für eine erfolgreiche Automatisierung von horizontalen Bearbeitungszentren aller namhaften Hersteller. Dabei reicht das Spektrum von der flexiblen Fertigungszelle bis hin zur verketteten Anlage.

VPP Speicher

Vertikale Palettenspeicher (VPP) wurden für die mannarme Fertigung mit einem integrierten Bearbeitungszentrum konzipiert.

Palettengrößen von 400 bis 800 mm
Werkstückschwingkreise/-höhen von 630/750 mm bis 1.300/1.300 mm
Transfergewichte von 650 bis 3.000 kg
1, 2 oder 3 Ebenen

Modulbauweise bestehend aus:

Speicherelementen Regalbediengerät Elektrik Vorbereitung für Steuerung durch Werkzeugmaschine

Vorteile der VPP Systeme

kostengünstigstes und wirtschaftlichstes Palettensystem für Stand–Alone Maschinen
Erhöhung des Maschinennutzungsgrades
sehr kompakte Bauweise, dadurch geringer Platzbedarf
flexibler Einsatz, da Anbau an alle beliebigen Bearbeitungszentren möglich
mehrere Rüststationen können intergriert werden

Individuelle Layouts

Individuelle Details erarbeiten wir Ihnen gerne auf Anfrage, da alle Systeme nach Ihren Vorgaben kundenspezifisch konfiguriert werden.

Nehmen Sie Kontakt auf

Wenn Sie Fragen zu Automation haben, dann rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Kontaktanfrage

Ihre Kontaktdaten

Ihre Nachricht